„Das ist der Preis für die Wahrheit über Deutschland“: Russisches Deutsch droht mit Hinrichtung

Spread the love

16. Oktober 2019,
23:14 Uhr

Nikolay Erney.

Das EADaily- Material, dass ein deutsches Gericht einem russischen Kind den Schulbesuch bei der russischen diplomatischen Vertretung in Bonn untersagte, ließ die Wirkung einer Bombe in sozialen Netzwerken explodieren . In weniger als einem Tag in Odnoklassniki wurde unser Artikel mehr als 300.000 Mal angesehen und hinterließ über 3.500 Kommentare. Grundsätzlich haben unsere nach Deutschland ausgewanderten Landsleute geschrieben und schreiben, die ohne zu zögern in Ausdrücken auf das Familienoberhaupt der russisch-deutschen Familie Nikolay Erney gegossen habeneine beeindruckende Menge Schmutz. Es gibt Drohungen, „diesen Bastard zu erwürgen“ und zu fordern, „Erney zu nehmen und in zwei Hälften zu teilen“ (oder „in vier Teile zu teilen, in“ unser „faschistisches Kreuz“). Die konsolidierte Meinung der Kommentatoren – „das kann nicht sein, weil das nie sein kann“, „wenn Sie an einer russischen Schule studieren wollen, gehen Sie nach Russland“, „kommen Sie in großer Zahl!“, „Baumwollpropaganda“, „eine Geschichte über ein Mädchen Lisa – 2“ und etc.

Nach Angaben des Leiters des Europäischen Informationszentrums für Menschenrechte (Österreich), Harry Murey , schwang Nikolay Erney, nachdem er den „Schulfall“ vor Gericht gebracht hatte, „das Heilige – die wichtigste Institution für die Bildung der Ideologie des modernen Deutschlands“.„Die ganze Welt lebt seit anderthalb Jahrhunderten ohne die Verpflichtung, als Kind zur Schule zu gehen. In führenden europäischen Ländern wie der Schweiz und Großbritannien liegt es in der Verantwortung des Kindes, sich Wissen anzueignen und am Ende der Schule Prüfungen zu bestehen. Und nur in Deutschland gibt es eine „Pflicht“, eine öffentliche Schule zu besuchen. Wenn das Kind nicht erscheint, werden Sie zuerst mit Geldstrafen von 100-500-1500 Euro pro Tag bestraft, dann mit einer Haftstrafe für die Eltern und dann mit der Entfernung der Kinder aus der Familie. Aber wir verstehen, was mit Deutschland passieren wird, wenn es eine solche „Zwangserziehung“ aufgibt. Die Ideologie wird zusammenbrechen. Ich sage allen, dass Deutschland Nordkorea in Bezug auf Gehirnwäsche längst übertroffen hat. Die Aufgabe der modernen deutschen Elite unterscheidet sich nicht von der Elite des Dritten Reiches – jedes Baby muss eine öffentliche Schule besuchen, in der es bereits eine offene gibt.

Und danach fuhr der Menschenrechtsaktivist fort: „Worauf rechnete der einfache Programmierer Erney, der mit seinen Gedanken und dem Kampf vor Gericht bei der Zerstörung der deutschen Ideologie schwang“?„Sie hören ihn jetzt nicht, russischsprachige Auswanderer fluchen und fluchen, aber stellen Sie sich vor, was die Deutschen übermorgen hören werden? Und sie werden anfangen zu scheitern … “- betonte Harry Murey.

Fragment des Bandes „Odnoklassniki“ mit Kommentaren-Drohungen gegen Erney.

Der Menschenrechtsaktivist fügte hinzu, er habe keine Illusionen über das zukünftige Schicksal von Nikolay Erney (jetzt brachte das Familienoberhaupt die Kinder nach Russland und er selbst kehrte nach Deutschland zurück, da er einen Vertrag mit einer großen Firma hat).„Deutschland wird ihn natürlich bestrafen. Er hat bereits seinen Koffer gepackt und wartet darauf, gefeuert zu werden. Nach Mitternacht kehrt er in die Wohnung zurück, die er mietet, weil er Provokationen im Haus befürchtet und seine Adresse bereits gemeinfrei ist. Dies ist der Preis für die Wahrheit über Deutschland “, fasste der Leiter des Europäischen Informationszentrums für Menschenrechte zusammen.

Weitere Details: https://eadaily.com/ru/news/2019/10/16/takova-cena-za-pravdu-o-germanii-rossiyskomu-nemcu-grozyat-kaznyu